Zum Hauptinhalt springen

Persönliche Schutzausrüstung


Einsatzbekleidung

Die Einsatzbekleidung der Feuerwehr Ardagger Markt befindet sich auf dem aktuellen Stand der Technik und wird von der Fa. Rosenbauer geliefert. Sie basiert auf einer Einsatzhose und einer Einsatzjacke in der Ausführung FIRE MAX 3 und dem Helm HEROS titan. Zusätzlich verfügt jedes Mitglied der Einsatzmannschaft über zwei T-Shirts, eine Kappe, eine Haube, Einsatzhandschuhe und Sicherheitsstiefel.

Die Einsatzbekleidung ist mehrlagig ausgeführt, verhindert das Eindringen von Wasser, lässt aber Feuchtigkeit nach außen entweichen. Für eine optimale Sichtbarkeit auf Verkehrsflächen und in der Dämmerung oder bei Nacht sind großzügig Reflektorstreifen aufgenäht. Die gelbe Farbe bietet vor allem bei Nebel große Vorteile. Bei warmem Wetter und wenn es die Tätigkeit zulässt, kann auch ohne Einsatzjacke gearbeitet werden.

Ergänzt wird die Einsatzbekleidung bei Bedarf mit Rettungswesten im Wasserdienst, mit 5-Punkt-Gurten für die Höhen- und Tiefenrettung, oder mit Warnüberwürfen auf Verkehrsflächen.
Bei Brandbekämpfungen werden zusätzlich eine Hitzeschutzhaube und schwerer Atemschutz getragen. Für Schadstoffeinsätze stehen der Mannschaft Schutzanzüge der Schutzstufe 1 (staubdicht) oder Schutzstufe 2 (staub- und flüssigkeitsdicht) zur Verfügung.

 

Dienstbekleidung

Die Dienstbekleidung I in braun (Ausgangsuniform) ist für festliche Anlässe gedacht. Die Dienstbekleidung in blau ist für weitere Tätigkeiten wie Dienstbesprechungen oder Veranstaltungen vorgesehen.