Please select a page template in page properties.
Zum Hauptinhalt springen

Jährliche Überprüfung mobiler Hochwasserschutz

|   News

Einmal pro Jahr ist die Überprüfung der mobilen Hochwasserschutzelemente am Hochwasserschutzdamm Ardagger Markt vorgeschrieben. Seit fast 20 Jahren wird dies von der Feuerwehr Ardagger Markt durchgeführt. Dieses Jahr ist wieder die Sektion beim Pumpwerk an der Reihe. In weniger als einer Stunde wird der mobile Damm aufgebaut und nach Überprüfung des technischen Zustands und der Vollständigkeit auch wieder abgebaut. Während der gesamten Dauer der Arbeiten ist eine Fahrspur der B119 gesperrt, der Verkehr wird durch zwei Feuerwehrmitglieder geregelt.

Unterstützt  wird die FF Ardagger Markt durch 1 Mitglied der FF Stephanshart zum Transport der Elemente und durch 2 Mitglieder der FF Amstetten mit einem Kranfahrzeug. Herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit!

 

Einsatz News


Einsatz Hochwasser

|   News

In den Nachrichten wurde die Hochwasserwelle der Donau, aus Süddeutschland kommend, bereits angekündigt. Und vor der Überschwemmung des Machland-Süd…

Weiterlesen

Hochwassereinsatz am Damm und überfluteter Keller

|   News

Die kräftigen Niederschläge vor und zu Weihnachten haben auch der Feuerwehr Ardagger Markt Einsätze beschert.

Bereits am Weihnachtswochenende mussten…

Weiterlesen

Brand Müllbehälter im Donauwellenpark

|   News

Aus bislang ungeklärter Ursache geht am späten Nachmittag beim neuen Infohaus im Donauwellenpark ein Müllbehälter in Flammen auf. Ein Spaziergänger…

Weiterlesen

Einsatz Personenrettung

|   News

Um 10:20 Uhr wird die FF Ardagger Markt mit Sirene und Pager zum Einsatz alarmiert. Die Alarmmeldung lautet „T1 - Türöffnung, Unfall wird vermutet.“

Weiterlesen

Sturmeinsatz auf der B119 und der L6058

|   News

Während der Nacht zieht eine starke Gewitterfront von Westen her über fast ganz Österreich. Um kurz nach 3:00 Uhr morgens wird die Feuerwehr Ardagger…

Weiterlesen

LKW-Brand bei Entsorgungsfirma

|   News

Kurz nach 13:00 Uhr wird die FF Ardagger Markt gemeinsam mit den Feuerwehren aus Stephanshart, Kollmitzberg und Sindelburg zur Unterstützung der…

Weiterlesen