Zum Hauptinhalt springen

Mannschaftstransportfahrzeug


Renault   -   ​​​​​Master L2H2

Baujahr   2016
Besatzung   1 : 8

Motorleistung   145 PS
Höchstzulässiges Gesamtgewicht   3,5 t

Aufbau: Rudolf Schnabel und FF Ardagger Markt


Dieses Einsatzfahrzeug ist für folgende Verwendungen vorgesehen:

  • Feuerwehrjugend
  • Gruppenfahrzeug bei Unwettereinsätzen (individuelle Zusatzbeladung je nach Einsatzauftrag)
  • Transport weiterer Einsatzkräfte zum Einsatzort
  • Transport von Geräten
  • Fahrzeug des Einsatzleiters (z. B. bei Katastrophenhochwasser)
  • Einsatzleitstelle
  • Fahrten zu externen Ausbildungseinheiten (z. B. Feuerwehrschule)
  • Fahrten zu Leistungsbewerben und Wettkämpfen
  • Diverse Dienstfahrten

Fest eingebaute Ausrüstung

  • Digitales Fahrzeugfunkgerät
  • Schreibtisch
     
  • Laderaum für Einsatzgeräte
  • Anschlagpunkte für Transportsicherung
  • Hakenleiste für Einsatzbekleidung und Rettungswesten
     
  • Kugelkopf - Anhängerkupplung
  • Abschleppseil

 

Weitere Ausrüstung

  • Handfeuerlöscher
  • Löschdecke
     
  • Geräte zur Absicherung von Einsatzstellen
  • 2 Handscheinwerfer
  • Verlängerungskabel
     
  • Digitales Hand-Funkgerät
  • Einsatzunterlagen