Zum Hauptinhalt springen

Einsatz "Boot in Notlage" auf der Donau bei Hößgang

|   News

Samstag Vormittag um 9:41 Uhr wird die FF Ardagger Markt durch die Sirene zu einem Einsatz auf die Donau in Hößgang zur Unterstützung der FF Neustadtl alarmiert. Die Alarmmeldung lautet "Boot in Notlage". Innerhalb weniger Minuten rückt bereits das Vorausrüstfahrzeug mit dem Rettungsboot aus, gefolgt vom Löschfahrzeug.

Bereits 16 Minuten nach der Alarmierung ist unser Rettungsboot mit 3 Mann Besatzung auf der Donau im 9 km entfernten Hößgang unterwegs.

Beim Boot, das in Notlage geraten war, handelt es sich um ein Sportruderboot, das nach einem Ruderbruch auf der Insel Wörth gestrandet ist. Dem Ruderer wird kurz vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte aber bereits durch ein privates Boot geholfen, weitere Aktivitäten der Feuerwehr sind somit nicht mehr notwendig.

Unsere Einsatzkamera hat heute ihre künstlerische Ader entdeckt. Sie überraschte uns mit Fotos im Wasserfarbenstil.

Ausgerückte Feuerwehren:
. FF Neustadtl an der Donau
. FF Stephanshart
. FF Ardagger Markt