Zum Hauptinhalt springen

Brand einer Rundballenpresse in Kollmitzberg

|   News

An einem der heißesten Tage im Jahr wird die FF Ardagger Markt kurz nach 17:00 Uhr mittels Sirene zu einem Fahrzeugbrand nach Kollmitzberg / Innerzaun alarmiert. Innerhalb weniger Minuten rücken TANK und VORAUS Ardagger Markt zum Einsatzort aus. Während der Anfahrt zeigt eine von weitem sichtbare schwarze Rauchsäule den Ort des Brandes an. Bei der Ankunft am Einsatzort brennt eine Rundballenpresse auf einem abgedroschenen Getreidefeld. Das Feuer hat bereits auf das auf dem Feld liegende Stroh übergegriffen und sich über einen größeren Bereich ausgebreitet. Direkt an das brennende Feld grenz ein Waldstück an.

Die Mannschaft der FF Ardagger Markt unterstützt die örtlich zuständige FF Kollmitzberg bei der Bekämpfung des Brandes auf dem Feld und beim Ausräumen der Rundballenpresse. Unter schwerem Atemschutz werden die Ränder des Felds mit Feuerpatschen schnell abgelöscht. Die verbleibenden Glutnester werden anschließend mit einem Strahlrohr bekämpft. Das Ausräumen der Rundballenpresse erfolgt ebenfalls unter schwerem Atemschutz. Nach etwas mehr als einer Stunde rückt die FF Ardagger Markt wieder ein.

Alarmierte Feuerwehren:
. FF Kollmitzberg
. FF Neustadtl
. FF Stephanshart
. FF Sindelburg (Atemluftkompressor)
. FF Ardagger Markt